Chicoree / Lauch / Fenchel

Für zwei Personen vier Stangen Lauch,

zwei Schmelzkäse und eine Kochsahne.

200 g gekochten Schinken, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und geraspelter Käse zum überbacken.

Das Lauch im 8 cm lange Stücke schneiden, waschen, in Salzwasser mit Muskatnuss 10 Minuten kochen – abgießen, dann in eine Reine. Den geschmolzenen Schmelzkäse mit ein bißchen Sahne verrühren und über das Lauch geben.

Gekochten Schinken in Stücke reißen und ebenfalls über das Lauch, dann mit Gratinkäse dick bestreuen und 20 Minuten in den Backofen, bei 200 Grad. Dazu einfach Weißbrot, schmeckt mit Chicoree, Fenchel oder Lauch.

Rehfilet

Das Reh filetieren, in Butter anbraten.

(beim Filetieren müsst ihr schauen, dass ihr die bläulich weiße Haut entfernen könnt).

– salzen und pfeffern
rehfiletNachdem es angebraten ist, mit Brühe aufgießen.
Einen ordentlichen Schuss Rotwein dazu. Zwiebeln und Knoblauch kleingeschnitten ebenfalls.

Nochmals gut salzen und pfeffern,wenn möglich frischen schwarzen Pfeffer.
media-20180121Eine viertel Flasche Honig hinzu und Lorbeerblätter. Soße danach andicken.
Preiselbeeren oder süße Marmelade (es geht auch Himbeermarmelade) in die Soße.

Dazu Blaukraut und Knödel.

Mini Calzone

Pizzateig besorgen oder selber machen.20180913_193243

Gekauften Teig halbieren und ausziehen, so daß er ein Backblech bedeckt. Teig in 8 Stücke/ Streifen schneiden.

Tomate, Käse, dann Schinken und Salami mittig anhäufen.

Von jedem Teigstück die Ecken zur Mitte ziehen, richtig verschließen !

Oben mit Tomate und Käse bestreichen / bestreuen.

200 Grad ca 15 min.

Schweine Filet (Lende) in Zitrone

Lende in 1cm breite Scheiben schneiden
Platt drücken (klopfen braucht es bei Lende nicht)
In Olivenöl anbraten
Salzen. Pfeffer ( frischer schwarzer pfeffer)
Kräuter de Provence
Honig
1 El Preisebeere
1 Zwiebel
Ordentlicher Schuss Limetten Saft.
Köcheln lassen. Ca 30 min.
Sosse mit Salz und Zucker abschmecken. Leicht andicken.
Dazu Kroketten und frische Erbsen in Sahne.

Rinderzunge in Weißwein

Zunge gepökelt

salzen pfeffern in Butter anbraten

raus aus der Pfanne mit 300 ml Wasser aufgießen

2 Teelöffel Rinderbrühe dazu einen ordentlichen Schuss Disaronno

ein Schuss Rotwein Salz Pfeffer und Zucker und

zwei Gewürzspekulatius verkochen lassen
wenn die Soße fertig ist die angebratene Zunge wieder hinzugeben dazu frische Erbsen mit Sahne Zucker und Maggi  Kroketten